ESS bekommt Duke of Edinburgh’s International Award

ESS bekommt Duke of Edinburgh’s International Award

Erste Verleihfeier von STARKE TEENS – Duke of Edinburgh’s International Award in der britischen Botschaft

 

Die erste Verleihfeier fand in der Britischen Botschaft unter Anwesenheit verschiedener Schulen, des Britischen Botschafters Sebastian Wood, Tobias Funk (Kultusministerkonferenz), Klaus Vogel (Projektgründer), Melissa Stoakes (EMAS-Regionalkoordinatorin) und natürlich Vanessa Masing (Projekt- und Veranstaltungsleiterin) statt.

Unglaublich toll moderiert wurde die Veranstaltung von zwei Schülerinnen unserer Schule, Berivan und Duygu aus der 9d.

Verschiedene Berichte der SchülerInnen waren sehr beeindruckend und zeigten die Relevanz des Programms, den ganzheitlichen pädagogischen Ansatz und wie die Jugendlichen über ihre Grenzen hinausgewachsen sind und sich durch das Programm persönlich weiterentwickelt haben.

Fazit einer Schülerin der ESS: „Ich wusste bis gestern nicht, dass das Programm so wichtig ist und dass ich Teil davon bin.“

Die Abzeichen und Urkunden wurden vom Britischen Botschafter höchstpersönlich übergeben und unsere SchülerInnen waren sichtlich stolz auf ihren persönlichen Erfolg.

 

 


 Links:

The Duke of Edinburgh’s International Award