Das Turnier um den Wanderpokal des Fördervereins der Ernst-Schering-Schule wurde am 10. Dezember 2016 erstmalig ausgetragen. An dieser Stelle sei dem Förderverein ein besonderer Dank ausgesprochen, der sich hier, aber auch schon in der Vergangenheit, stets großzügig für den Sport an der Ernst-Schering-Schule engagiert hat.

Den Impuls zu diesem Wettkampf gaben Schülerinnen und Schüler der 9. Klassenstufe im Schülerparlament. Ebenso planten sie das Turnier und führten die Organisation durch.

Die Besonderheiten dieses Turniers waren, dass alle Klassen Teams zum Turnier meldeten und dass Mädchen und Jungen zusammen in Mannschaften antraten.

Dafür hatten sich die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs besondere Regeln zum Nachteilsausgleich ausgedacht, die sehr gut funktionierten.

Wegen der großen Teilnehmerzahl wählte das Organisationsteam das Stadion Rehberge aus, das über ausreichende Spielflächen verfügt.

Mit besonderer Spannung wurde die Lehrermannschaft erwartet, die sich aus einem Team aus jungen und erfahrenen Spielerinnen und Spielern zusammensetzte und engagiert am Turnier teilnahm. Zielstellung: heil bleiben und gewinnen.

Aus Gründen, die zu komplex sind, um an dieser Stelle besprochen zu werden, fand das Turnier im Dezember statt. Da ist´s frostig und stellte eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten dar. Den Spaß am Fußball ließen sich die Spielerinnen und Spieler, die Betreuer und Schiedsrichter und die Fans nicht verderben. Im Gegenteil - es hat viel Spaß gemacht und Bewegung erzeugt bekanntlich Wärme.

Herzlichen Dank an alle Teams, die Schiedsrichter, die Betreuer und die vielen Zuschauer, die mit Begeisterung gegen die bittere Kälte angezittert und zum Erfolg dieses Turniers beigetragen haben.

 

Zum Schluss noch die Platzierungen:

 

1. Platz - Lehrermannschaft

2. Platz - Klasse 10 b

3. Platz - Klasse 8 a.

 

Und für alle Schülerinnen und Schüler, denen es zu kalt war oder die Fußball nicht so spannend finden, hatte unter der Regie von Elke Gross eine Schar von fleißigen Lehrern und Lehrerinnen ein alternatives Programm mit Basketball, Kickboxen, Völkerball und Tanz vorbereitet, das ebenso erfolgreich und mit viel Spaß angenommen wurde. Vielen Dank für die großartige Leistung. JG

Joomla templates by a4joomla