Home
Wir über uns
Profil
Aus dem
 Schulleben
 A - Z
Kooperations-
partner
Charta gegen
 Gewalt
Neues auf der
Webseite
Schüler-parlament
Gästebuch

Besuch einer Delegation des Schülerparlaments im Roten Rathaus

Am 13. Dezember 2011 besuchte eine Delegation von Schülern und Schülerinnen des Schülerparlaments der Ernst-Schering-Schule eine Veranstaltung im Roten Rathaus. Frau Isabella Mamatis lud uns ein zur Präsentation der Ergebnisse ihres Pilotprojektes: Die Abenteuer des Homo Migrantes – Berlin. Unter 300 Berliner SchülerInnen aus 12 Schulen waren die Ernst-Schering-Schule mit zwei Klassen beteiligt, der 7A und der 7E, die die Lange Tafel auf dem Leopoldplatz im letzten Schuljahr durchführten. Fr. Mamatis erläuterte das Curriculum und die Auswertung anhand von Bildern, Kurzfilmen und Erlebnisberichten, so dass einige TeilnehmerInnen des 1. Teils von unseren SchülerInnen des Schülerparlamentes erkannt wurden, worüber sie sehr amüsiert waren. Die Ernst-Schering-Schule wird auch in diesem Schuljahr mit zwei 7. Klassen am Projekt Lange Tafel wieder teilnehmen.

Mit mindestens einer 8. Klasse der Ernst-Schering-Schule wird das Projekt in einem zweiten Teil fortgeführt werden. Auch dieser Teil wurde uns in einer szenischen Lesung dargeboten. Junge Schauspieler des Ensemble www.denk-mal-fuer-migration.com lasen uns die Ergebnisse vor, wie sie zuvor schon im Saal des Deutschen Theaters im Februar und März zu sehen waren. Gerade diese Vorstellung stieß auf große Anerkennung bei allen Beteiligten.

TeilnehmerInnen aus dem Schülerparlament waren u.a.:
Tolga, Ghassan, Emilia, unsere Schulsprecherin, Ugur und Sümeyra und Nergiz, die das Rote Rathaus in aller Ruhe besichtigen konnten, bevor die Veranstaltung losging. Ich danke allen, die dabei waren für ihr Engagement und den guten Eindruck, den sie als SchülervertreterInnen dieser Schule bei den Anderen hinterlassen haben.
 

Zimmermann
Vertrauenslehrerin/Mitverantwortliche
des Schülerparlaments